Home RezepteSchnelle Rezepte Hefezopf Rezept

Hefezopf Rezept

von Essen Rezepte
Hefezopf Rezept

Luftig und leicht ist dieser Hefezopf Rezept, der besonders zu Ostern zum Nachmittagskaffee aber auch zum Sonntagsfrühstück mit etwas Butter und Marmelade traumhaft schmeckt.

Mehr Weihnachts Rezepte:

Low Carb Weihnachtsplätzchen

Vegane Weihnachtsplätzchen

Weihnachtsplätzchen

Hefezopf Rezept

Einfacher Hefezopf Rezept

Portionen: 6 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 342 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.8/5
( 71 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 310 ml warmes Wasser
  • 2 Teelöffel Trockenhefe
  • 1 Teelöffel Puderzucker
  • 450 g Mehl
  • 30 g Butter in Stücken
  • 2 Teelöffel Backmalz
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Eigelb
  • 1 Esslöffel Milch
  • Hagelzucker wahlweise

ANLEITUNG

  1. Wasser, Hefe und Zucker in einer Schüssel mischen und 5 Minuten stehen lassen
  2. Das Mehl in die Rührschüssel einer Küchenmaschine geben.
  3. Die Butterstücke hinzufügen.
  4. Salz hinzufügen und mischen.
  5. Die Hefemischung hinzugeben.
  6. Alles zu einem glatten und elastischen Teig verkneten.
  7. Den Teig in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie oder einem Handtuch abdecken.
  8. An einem warmen Ort 1 Stunde lang gehen lassen.
  9. Den Teig mit den Händen gut durchkneten.
  10. Den Backofen auf 220°C vorheizen.
  11. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  12. Den Hefeteig mit Hilfe einer Teigkarte in 3 Portionen teilen.
  13. Jedes Stück zu 30 cm langen und 3 cm breiten Strängen ausrollen.
  14. Die Stränge zu einem Zopf flechten, auf das Backblech legen und mit Frischhaltefolie abdecken.
  15. Den Hefezopf 20 Minuten ruhen lassen.
  16. Eigelb und Milch in einer kleinen Schüssel verrühren.
  17. Den Hefezopf damit bepinseln.
  18. Nach Belieben mit Hagelzucker bestreuen.
  19. Im vorgeheizten Backofen 10 Minuten lang backen.
  20. Die Temperatur auf 180° reduzieren und weitere 20 Minuten backen.
  21. Hefezopf schmeckt am besten frisch, mit Butter und Marmelade bestrichen.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren