Home RezepteEinfache Rezepte Buttercreme Rezept

Buttercreme Rezept

von Essen Rezepte
Buttercreme Rezept

Diese perfekte Vanille Buttercreme Rezept ist cremig, fluffig, zartschmelzend und voller Vanillegeschmack, ohne übermäßig süß zu sein! Und es ist ganz einfach. Ich habe auch Tipps und Tricks verraten, mit denen ich für alle meine Backwaren und Desserts eine gleichbleibend gute Vanilleglasur herstellen kann!

Mehr Lecker Rezepte:

Buttercreme Torte

Buttercreme

Buttercreme Rezept

Einfache Vanille Buttercreme Rezept

Portionen: 12 Vorbereitung:
Ernährung: 318 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.9/5
( 28 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 240 g ungesalzene Butter (2 Sticks) kühl, aber nicht kalt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Becher kalte Schlagsahne
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt guter Qualität Madagaskar-Bourbon-Vanille
  • 1/2 Teelöffel mexikanischer Vanilleextrakt optional
  • 240g - 300g Puderzucker (in Gewicht) 2 - 2 ½ Tassen (Löffel und Wasserwaage)

ANLEITUNG

  1. Geben Sie die Butter in die Schüssel eines Standmixers. Die Butter mit dem Schneebesen aufschlagen, bis sie cremig ist und eine weiße Farbe hat - etwa 3 bis 5 Minuten auf hoher Stufe (nicht auf höchster Stufe).
  2. Salz, Sahne und Vanille hinzufügen und weiter schlagen, bis die Butter-Sahne-Mischung leicht und schaumig ist (einige Minuten lang).
  3. Verringern Sie die Geschwindigkeit und fügen Sie 240 g Puderzucker hinzu - nach und nach, und arbeiten Sie den gesamten Zucker in die Butter ein. Achten Sie darauf, dass Sie dabei die Seiten abkratzen.
  4. Sobald der Zucker in die Butter eingearbeitet ist, die Geschwindigkeit erhöhen und 1 Minute lang auf höchster Stufe schlagen. Abschmecken und bei Bedarf den restlichen Puderzucker hinzufügen. Weitere 2 bis 3 Minuten aufschlagen, bis eine leichte, fluffige, weiche, streichfähige Glasur entstanden ist.
  5. Wenn der Zuckerguss zu steif ist, können Sie zusätzliche Sahne (1 Esslöffel auf einmal) hinzufügen, um eine noch weichere Buttercreme zu erhalten.

Notizen

Wenn Sie gekühlten Zuckerguss erneut aufschlagen, lassen Sie ihn zunächst ein wenig aufweichen und verwenden Sie dann einen flachen Schneebesen (anstelle des Schneebesenaufsatzes), um den Zuckerguss aufzuschlagen. Dies verhindert, dass sich zusätzliche Luftblasen bilden, und sorgt für einen glatten Zuckerguss.

HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren