Home RezepteLow Carb Rezepte Low Carb Zimtschnecken

Low Carb Zimtschnecken

von Essen Rezepte
Low Carb Zimtschnecken

Diese Low Carb Zimtschnecken sind himmlisch, und ich habe hart daran gearbeitet, diesem Rezept so nahe wie möglich zu kommen. Keto-Zimtschnecken – dieses Rezept müssen Sie probieren.

Mehr Lecker Rezepte:

Zimtschnecken Thermomix

Zimtschnecken

Vanillekipferl Thermomix

Low Carb Zimtschnecken

Einfache Low Carb Zimtschnecken

Portionen: 12 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 209 Kalorien 17 fett
Bewertung 4.8/5
( 37 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 60 Gramm Kokosnussmehl, etwa 1/2 Tasse
  • 1/4 Tasse kohlenhydratarmer Süßstoff
  • 2 Esslöffel Backpulver kann halbiert werden, um den Natriumgehalt zu reduzieren, geht aber möglicherweise nicht so gut auf
  • 250 g Mozzarella-Käse, geschreddert, etwa 2-1/2 Tassen
  • 55 g Frischkäse
  • 3 große verquirlte Eier
  • 2 Esslöffel geschmolzene Butter, bei Bedarf etwas mehr hinzufügen und ungesalzen verwenden, um den Natriumgehalt zu reduzieren
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt (optional)
  • Füllung:
  • 1/4 Tasse brauner Low-Carb-Süßstoff
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 3 Esslöffel weiche Butter (kann weggelassen werden, verleiht der Füllung aber einen besseren Geschmack)
  • Glasur:
  • 90 g Frischkäse, erweicht
  • 3 Esslöffel weiche Butter
  • 1/4 Tasse kohlenhydratarmer pulverförmiger Süßstoff
  • 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • kohlenhydratarme Mandel- oder Kokosnussmilch, falls erforderlich

ANLEITUNG

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen und eine 9×13-Zoll-Backform einfetten, falls erforderlich.
  2. Kokosmehl, Low-Carb-Süßstoff und Backpulver in einer kleinen Schüssel mischen. Beiseite stellen.
  3. Mozzarella und Frischkäse in der Mikrowelle auf höchster Stufe eine Minute lang schmelzen. Umrühren.
  4. Wieder in die Mikrowelle stellen und eine weitere Minute auf höchster Stufe erhitzen. Umrühren.
  5. Verquirlte Eier, Butter, Vanilleextrakt (falls verwendet) und Kokosmehlmischung unterrühren, bis ein Teig entstanden ist. Der Teig sollte ein wenig feucht und klebrig sein. Wenn er zu trocken ist, ein weiteres Ei oder mehr Butter hinzugeben.
  6. Den Teig zu einem Rechteck von etwa 9×12 Zoll ausrollen.
  7. In einer kleinen Schüssel den braunen Low-Carb-Süßstoff mit Zimt vermischen.
  8. Verteilen Sie die Butter gleichmäßig auf dem Teig und streuen Sie die Zimtmischung darüber.
  9. Den Teig an einem der kürzeren Enden zu einem Strang rollen. In 1 Zoll dicke Scheiben schneiden.
  10. Die Runden in die vorbereitete Backform legen. Bei 200°C etwa 14-16 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt sind. Auf einem Gitterrost leicht abkühlen lassen.
  11. In einer mittelgroßen Rührschüssel Frischkäse und Butter mit einem elektrischen Mixer cremig rühren.
  12. Den Puderzucker und den Vanilleextrakt einrühren. Bei Bedarf etwas Low-Carb-Milch (Kokos- oder Mandelmilch) hinzugeben, um den Guss zu verdünnen.
  13. Guten Appetit!
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren