Home Rezepte Bolognese Rezept

Bolognese Rezept

von Essen Rezepte
Bolognese Rezept

Bolognese Rezept ist so viel mehr als nur eine Fleischsauce. Sie ist die ultimative Art, eine Packung Rinderhackfleisch in etwas Spektakuläres zu verwandeln. Wenn die Temperaturen sinken, was gibt es da Besseres als Nudeln in einer reichhaltigen, herzhaften Bolognese mit viel Umami? NICHTS.

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Lecker Rezepte:

Bolognese Thermomix

Low Carb Bolognese

Spaghetti Bolognese

Bolognese Rezept

Einfach Spaghetti Bolognese Rezept

Portionen: 6 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 208 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Karotte, geschält und fein gehackt
  • 1 Stange Staudensellerie, fein gehackt
  • 450 g Rinderhackfleisch
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 450 g zerkleinerte Tomaten
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 400 ml natriumarme Rinderbrühe (oder Hühnerbrühe)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 200 ml Vollmilch
  • 3/4 Teelöffel koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

ANLEITUNG

  1. In einem großen holländischen Ofen bei mittlerer Hitze Öl erhitzen. Zwiebeln, Karotten und Sellerie hinzufügen und etwa 7 Minuten weich dünsten. Rindfleisch und Knoblauch einrühren und das Fleisch mit einem Löffelrücken auflockern. Kochen, bis das Fleisch nicht mehr rosa und leicht angebraten ist, ca. 8 Minuten.
  2. Wein zugeben und die Mischung zum Köcheln bringen. Kochen, bis der Wein weitgehend reduziert ist. Tomaten, Tomatenmark, Brühe und Lorbeerblatt einrühren, dann die Hitze reduzieren und 1 Stunde lang köcheln lassen, damit sich die Aromen verbinden.
  3. Das Lorbeerblatt entfernen, dann nach und nach die Milch einrühren. Mit einem leicht geöffneten Deckel abdecken und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Milch vollständig eingearbeitet ist (etwa 45 Minuten). Mit Salz und Pfeffer würzen.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch