Home RezepteKuchen Rezepte Eierlikör Kuchen Rezept

Eierlikör Kuchen Rezept

von Essen Rezepte
Eierlikör Kuchen Rezept

Eierlikör Kuchen Rezept ist einer der einfachsten und lohnendsten Gugelhupf-Kuchen, die ich je gemacht habe! Der Eierlikör verleiht ihm die Fülle, Wärme und Feuchtigkeit, die jeder in einem einfachen, lockeren Kaffeekuchen sucht.

Eierlikör Kuchen

Eierlikör Kuchen ist einer der einfachsten und lohnendsten Gugelhupfkuchen, die ich je gemacht habe! Der Eierlikör verleiht ihm die Reichhaltigkeit, Wärme und Feuchtigkeit, die sich jeder von einem einfachen, fluffigen Kaffeekuchen wünscht.

Eierlikör Kuchen Rezept

Können schwangere Eierlikörkuchen essen?

Schwangere sollten in der Regel vorsichtig sein, wenn sie Eierlikörkuchen essen, da Eierlikör Alkohol enthält, der in der Schwangerschaft möglicherweise nicht empfohlen ist. Es ist wichtig, sich an die Empfehlungen des Arztes oder der Hebamme zu halten und den Alkoholkonsum in der Schwangerschaft zu vermeiden oder auf ein Minimum zu reduzieren, um das Risiko von Komplikationen zu verringern.

Wenn man Eierlikörkuchen essen möchte, gibt es jedoch Möglichkeiten, um den Alkoholgehalt zu reduzieren oder zu entfernen. Zum Beispiel kann man Eierlikörpulver verwenden, das keinen Alkohol enthält, oder den Eierlikör durch eine andere Flüssigkeit ersetzen, wie zum Beispiel Vanilleextrakt oder Zitronensaft. Es ist jedoch wichtig, sich bewusst zu machen, dass diese Alternativen möglicherweise den Geschmack und die Konsistenz des Kuchens verändern können.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass manche Menschen möglicherweise empfindlich auf Eierlikörkuchen reagieren und dass manche Eierlikörkuchenrezepte möglicherweise mehr Kalorien haben als andere, abhängig von der Art der Zubereitung und der Zutaten, die verwendet werden.

Wie viel kcal hat ein Eierlikörkuchen?

Die Kalorienzahl eines Eierlikörkuchens hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Größe des Kuchens, der Art der Zutaten und der Art der Zubereitung. In der Regel enthält ein Eierlikörkuchen jedoch relativ viele Kalorien, da er oft viel Butter, Sahne und Zucker enthält. Eine Portion Eierlikörkuchen, die etwa 100 Gramm entspricht, kann je nach Rezept etwa 300-400 Kalorien enthalten.

Es ist wichtig zu beachten, dass Eierlikörkuchen in der Regel sehr süß ist und daher in Maßen genossen werden sollte. Es ist auch wichtig, sich bewusst zu machen, wie viele Kalorien das Kuchen enthält, und es gegebenenfalls in kleineren Mengen zu genießen. Es ist wichtig, eine ausgewogene Ernährung zu haben, die eine Vielzahl von gesunden Lebensmitteln enthält, um von den verschiedenen Nährstoffen zu profitieren, die

Kann man von Eierlikör Kuchen betrunken werden?

Es ist möglich, dass man von Eierlikörkuchen betrunken wird, wenn der Kuchen genügend Alkohol enthält und man genügend davon isst. Eierlikörkuchen enthält in der Regel Alkohol, der dem Kuchen Geschmack verleiht und ihm eine feuchte Konsistenz gibt. Je nach Rezept und Menge an Eierlikör, die verwendet wird, kann der Alkoholgehalt des Kuchens variieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass es möglicherweise schwierig ist, den genauen Alkoholgehalt eines Eierlikörkuchens zu bestimmen, da der Alkohol während des Backens verdampfen kann. Auch wenn man den Kuchen isst, wird der Alkohol möglicherweise nicht vollständig aufgenommen, da er von der Leber abgebaut wird.

Es ist wichtig, sich bewusst zu machen, dass Eierlikörkuchen in der Regel sehr süß ist und daher in Maßen genossen werden

Eierlikör Kuchen Rezept

Wie lange hält sich trockener Eierlikörkuchen?

Trockener Eierlikörkuchen kann in der Regel ein paar Tage bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden, solange er in einem luftdichten Behälter aufbewahrt wird. Es ist wichtig, dass der Kuchen vor der Aufbewahrung vollständig abgekühlt ist, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Trockener Eierlikörkuchen kann auch im Kühlschrank aufbewahrt werden, um ihn frisch zu halten. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Kuchen im Kühlschrank möglicherweise härter wird und daher möglicherweise nicht so saftig und weich ist wie zu Beginn.

Wenn man den Kuchen länger aufbewahren möchte, kann er auch eingefroren werden. Es ist jedoch wichtig, ihn gründlich aufzutauen und bei Zimmertemperatur zu lassen, bevor man ihn isst, um sicherzustellen, dass er die gewünschte Konsistenz hat.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass manche Menschen möglicherweise empfindlich auf Eierlikörkuchen reagieren und dass manche Eierlikörkuchenrezepte möglicherweise mehr Kalorien haben als andere, abhängig von der Art der Zubereitung und der Zutaten, die verwendet werden. Es ist wichtig, sich bewusst zu machen, wie viele Kalorien das Kuchen enthält, und es gegebenenfalls in kleineren Mengen zu genießen.

Eierlikör Kuchen Rezept

Beste Eierlikör Kuchen Rezept

 Portionen: 16  Vorbereitung: 20 Minuten Kochzeit: 50 Minuten Kalorien: 282 Fett:9g 

Zutaten

Eierlikörkuchen Teig:
5 große Eier
250 Gramm Zucker
2 Teelöffel reines Vanilleextrakt
250 Milliliter Pflanzenöl Ich verwende Avocadoöl
250 Milliliter Eierlikör
250 Gramm Kuchenmehl
16 Gramm Backpulver
1 Schuss Rum oder anderer gewürzter Rum, optional
Antihaft-Kochspray

Stracciatella-Schlagsahne
240 Milliliter schwere Schlagsahne
2 Esslöffel Puderzucker
1 Teelöffel reines Vanilleextrakt
60 Gramm hochwertige dunkle Schokolade

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180° Celsius vorheizen.
  2. Die Eier mit dem Zucker und der Vanille schaumig schlagen. 5 große Eier, 250 g Zucker, 2 Teelöffel reines Vanilleextrakt
  3. Nach und nach das Öl und den Eierlikör (und nach Wunsch auch den Rum – er verstärkt den Geschmack des Eierlikörs) unterrühren. 250 Milliliter Pflanzenöl, 250 Milliliter Verpoorten Eierlikör, 1 Schuss STROH-Rum
  4. Mehl und Backpulver sieben, dann langsam zur Eier-Zucker-Mischung geben und unterrühren. Den Teig nicht zu sehr verrühren. 250 g Kuchenmehl, 16 g Backpulver
  5. Eine Gugelhupfform mit Antihaft-Kochspray besprühen, den Teig einfüllen und auf ein Backblech stellen, damit der Kuchen stabil bleibt.
  6. Auf der mittleren Schiene des Ofens etwa 50 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt. 15 Minuten abkühlen lassen, bevor Sie den Kuchen stürzen und aus der Form lösen.
  7. Sie können den Kuchen entweder vollständig ausgekühlt oder noch warm essen.
  8. Für die Schlagsahne die Schlagsahne, den Puderzucker und die Vanille steif schlagen. Die Schokolade grob hacken und unter die Schlagsahne heben (Sie können auch Schokoladensplitter hinzufügen). Im Kühlschrank kühl stellen, bis die Torte serviert werden kann. 240 Milliliter schwere Schlagsahne, 2 Esslöffel Puderzucker, 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt, 60 Gramm hochwertige Zartbitterschokolade

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Lecker Rezepte:

Rüblikuchen Rezept

Mohn Pudding Kuchen

Biskuitboden Rezept

Eierlikör Kuchen Rezept

Omas Eierlikörkuchen Rezept

Portionen: 16 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 282 Kalorien 9 fett
Bewertung 4.8/5
( 37 Bewertungen )

ZUTATEN

  • Eierlikörkuchen Teig
  • 5 große Eier
  • 250 Gramm Zucker
  • 2 Teelöffel reines Vanilleextrakt
  • 250 Milliliter Pflanzenöl Ich verwende Avocadoöl
  • 250 Milliliter Eierlikör
  • 250 Gramm Kuchenmehl
  • 16 Gramm Backpulver
  • 1 Schuss Rum oder anderer gewürzter Rum, optional
  • Antihaft-Kochspray
  • Stracciatella-Schlagsahne
  • 240 Milliliter schwere Schlagsahne
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Teelöffel reines Vanilleextrakt
  • 60 Gramm hochwertige dunkle Schokolade

ANLEITUNG

  1. Den Backofen auf 180° Celsius vorheizen.
  2. Die Eier mit dem Zucker und der Vanille schaumig schlagen. 5 große Eier, 250 g Zucker, 2 Teelöffel reines Vanilleextrakt
  3. Nach und nach das Öl und den Eierlikör (und nach Wunsch auch den Rum - er verstärkt den Geschmack des Eierlikörs) unterrühren. 250 Milliliter Pflanzenöl, 250 Milliliter Verpoorten Eierlikör, 1 Schuss STROH-Rum
  4. Mehl und Backpulver sieben, dann langsam zur Eier-Zucker-Mischung geben und unterrühren. Den Teig nicht zu sehr verrühren. 250 g Kuchenmehl, 16 g Backpulver
  5. Eine Gugelhupfform mit Antihaft-Kochspray besprühen, den Teig einfüllen und auf ein Backblech stellen, damit der Kuchen stabil bleibt.
  6. Auf der mittleren Schiene des Ofens etwa 50 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt. 15 Minuten abkühlen lassen, bevor Sie den Kuchen stürzen und aus der Form lösen.
  7. Sie können den Kuchen entweder vollständig ausgekühlt oder noch warm essen.
  8. Für die Schlagsahne die Schlagsahne, den Puderzucker und die Vanille steif schlagen. Die Schokolade grob hacken und unter die Schlagsahne heben (Sie können auch Schokoladensplitter hinzufügen). Im Kühlschrank kühl stellen, bis die Torte serviert werden kann. 240 Milliliter schwere Schlagsahne, 2 Esslöffel Puderzucker, 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt, 60 Gramm hochwertige Zartbitterschokolade
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren