Home RezeptePlätzchen Rezepte Lebkuchen Rezept

Lebkuchen Rezept

von Essen Rezepte
Lebkuchen Rezept

Dieses traditionelle Lebkuchen rezept lässt sich ganz einfach selbst herstellen und ist mit Nüssen, kandierten Früchten und geschmackvollen Gewürzen angereichert. Lebkuchen sind eines der berühmtesten deutschen Weihnachtsgebäcke mit ihrem feuchten und weichen Inneren und eignen sich hervorragend als essbares Geschenk für die Weihnachtszeit!

Lebkuchen Rezept

Die besten Lebkuchen Plätzchen

Portionen: 6 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 132 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 5 große Eier
  • 1 3/4 Tassen gemahlene Haselnüsse
  • 1 3/4 Tassen gemahlene Mandeln
  • 1/2 Tasse kandierte Zitrusschalen, in einer Küchenmaschine püriert
  • 1/2 Tasse kandierte Orangenschale, in der Küchenmaschine püriert
  • 3 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • 30-40 Oblaten

ANLEITUNG

  1. Eier und Zucker in die Schüssel eines Standmixers mit Rührbesen geben. Etwa 15 Minuten lang bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis die Masse weiß und schaumig ist.
  2. Gemahlene Haselnüsse, gemahlene Mandeln, fein gehacktes Orangeat, fein gehackte Zitrusschalen, Lebkuchengewürz und Zitronenschale hinzufügen. Mit dem Schneebesen verrühren, dann die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig über Nacht oder für mindestens 10 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Den Backofen auf 160° C vorheizen, ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  4. Den Teig mit einem Löffel oder einem Eisportionierer auf die Waffeln geben und mit einem nassen Messer bis zum Rand der Waffel glattstreichen. Der Teig sollte in der Mitte dicker und an den Rändern dünner sein. Auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen.
  5. Etwa 22 Minuten backen, bis die Lebkuchen fest, aber in der Mitte noch weich sind und an den Rändern kaum noch braun werden. Lassen Sie sie auf dem Blech vollständig abkühlen.
  6. Sobald die Lebkuchen abgekühlt sind, ein Drahtgitter über ein Backblech legen (um das Bratfett aufzufangen). Die Lebkuchen in die Schokoladenglasur tauchen und den Überschuss in die Schüssel zurücktropfen lassen. Dann die Lebkuchen auf das Gitterrost stellen. Lassen Sie sie vollständig trocknen und bewahren Sie sie in einem luftdichten Behälter auf.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren