Home RezepteVegane Rezepte Dicke Bohnen: Der perfekte Eiweißlieferant für Vegetarier

Dicke Bohnen: Der perfekte Eiweißlieferant für Vegetarier

von Essen Rezepte
Dicke Bohnen

Für das traditionelle griechische Dicke Bohnen braucht man nur eine Handvoll Zutaten und eine halbe Stunde. Servieren Sie es mit viel Brot und frischem Gemüse!

Dicke Bohnen

Fava ist ein traditionelles griechisches, nährstoffreiches und sehr schmackhaftes Gericht, das aus gelben Dicke Bohnen, Zwiebeln, Knoblauch, nativem Olivenöl extra und Zitrone besteht.

Dicke Bohnen

Wie isst man dicke Bohnen?

  1. Sie können die Bohnen kochen, bis sie weich sind, und dann mit Butter oder Öl und Gewürzen wie Salz und Pfeffer servieren.
  2. Sie können die Bohnen auch grillen oder braten, indem Sie sie in einer Pfanne mit Öl anbraten. Fügen Sie Gewürze nach Geschmack hinzu.
  3. Sie können die Bohnen auch in eine Suppe oder einen Eintopf geben. Dazu können Sie sie zusammen mit anderen Gemüsesorten und Fleisch oder Tofu in Wasser oder Brühe kochen.
  4. Wenn Sie die Bohnen roh essen möchten, können Sie sie in Salate oder als Snack mit Dip servieren. Stellen Sie sicher, dass sie gut gewaschen und geschnitten sind, bevor Sie sie verzehren.

Wie gesund sind dicke Bohnen?

Dicke Bohnen sind eine gesunde Wahl, da sie reich an Nährstoffen und Ballaststoffen sind und nur wenig Fett enthalten. Sie sind eine gute Quelle für Protein, Kohlenhydrate, Vitamin C, Vitamin K und Folsäure. Dicke Bohnen enthalten auch eine Reihe von wichtigen Mineralien wie Eisen, Kalzium, Magnesium und Zink.

Darüber hinaus sind dicke Bohnen eine gute Wahl für Menschen, die ihren Cholesterinspiegel senken möchten, da sie reich an Ballaststoffen sind, die dazu beitragen können, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken. Sie enthalten auch lösliche Ballaststoffe, die dazu beitragen können, den Blutzuckerspiegel zu regulieren.

Insgesamt sind dicke Bohnen eine gesunde Wahl und sollten in eine ausgewogene Ernährung einbezogen werden. Ich empfehle, sie in verschiedenen Gerichten zu verwenden und sie als Alternative zu Fleisch oder anderen tierischen Proteinen zu verzehren.

Dicke Bohnen

Was verträgt sich mit dicken Bohnen?

Fleisch: Dicke Bohnen passen gut zu gebratenem Fleisch wie Rindfleisch, Lamm, Hühnchen oder Schweinefleisch. Sie können das Fleisch in Streifen schneiden und es zusammen mit den Bohnen in einer Pfanne anbraten.

Gemüse: Dicke Bohnen können auch gut mit verschiedenen Gemüsesorten kombiniert werden, z.B. Zwiebeln, Paprika, Tomaten, Aubergine oder Kürbis. Sie können das Gemüse in kleine Würfel schneiden und es zusammen mit den Bohnen in einem Topf oder in der Pfanne garen.

Kräuter und Gewürze: Um dem Gericht etwas mehr Geschmack zu verleihen, können Sie auch Kräuter wie Petersilie, Koriander oder Basilikum hinzufügen. Auch Gewürze wie Paprikapulver, Kurkuma, Kreuzkümmel oder Kumin passen gut zu dicken Bohnen.

Reis oder Nudeln: Dicke Bohnen eignen sich auch gut als Beilage zu Reis oder Nudeln. Sie können die Bohnen einfach mit dem Reis oder den Nudeln in einem Topf zusammen kochen.

Salsa oder Guacamole: Zu dicken Bohnen passen auch Salsas oder Guacamole gut. Sie können diese als Dip servieren oder sie einfach über die Bohnen geben, um dem Gericht etwas mehr Würze und Geschmack zu verleihen.

Sind dicke Bohnen gut zum Abnehmen?

Dicke Bohnen sind eine gute Wahl für Menschen, die abnehmen möchten, da sie sehr nährstoffreich sind und eine geringe Kaloriendichte haben. Eine Portion dicke Bohnen (etwa 1 Tasse) enthält nur etwa 200 Kalorien, aber sie sind reich an Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen.

Das hohe Protein- und Ballaststoffgehalt von dicken Bohnen kann dazu beitragen, das Sättigungsgefühl zu erhöhen und den Appetit zu reduzieren, was wiederum dazu beitragen kann, das Gewicht zu reduzieren. Dicke Bohnen sind außerdem reich an Kalium, das dazu beitragen kann, den Blutdruck zu senken und das Risiko für Herzerkrankungen zu reduzieren.

Dicke Bohnen

Beste Dicke Bohnen Rezept

 Portionen: 2  Vorbereitung: 15 Minuten Kochzeit: 45 Minuten Kalorien: 354 Fett:22g 

Zutaten

250 g Dicke Bohnen
500 g Gemüsebrühe
½ Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
3 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
1 Zitrone, Schale und Saft

Anleitung

Die Favabohnen in eine größere Schüssel oder einen Topf geben und mit 1 Liter heißem Wasser übergießen. Die Favabohnen 15 Minuten lang einweichen lassen, dann abseihen und gut abspülen, bis das Wasser sauber ist.

Die Favabohnen zusammen mit der Gemüsebrühe, den Zwiebeln und dem Knoblauch in einen großen Kochtopf geben. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren.

Die Favabohnen 30 bis 45 Minuten lang kochen. Je nach Qualität der Favabohnen kann die Kochzeit zwischen 30 Minuten und 1 Stunde variieren. Nach den ersten 20 Minuten des Kochens die Bohnen probieren, um zu prüfen, ob sie weich sind. Ist dies nicht der Fall, 500 ml Wasser hinzugeben und weiter köcheln lassen, bis die Bohnen sehr weich und zart sind, auseinanderfallen und die Konsistenz einer sehr dicken Suppe ähnelt.

Vom Herd nehmen und das Olivenöl, die Zitronenschale und den Saft hinzufügen. Mit einem Stabmixer pürieren.

Sie können die Suppe warm und dickflüssig servieren oder die Favas abkühlen lassen und als Dip zusammen mit etwas nativem griechischem Olivenöl extra servieren.

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Lecker Rezepte:

Dicke Bohnen

Dicke Bohnen: Der perfekte Eiweißlieferant für Vegetarier

Portionen: 2 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 354 Kalorien 22 fett
Bewertung 5.0/5
( 34 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 250 g Dicke Bohnen
  • 500 g Gemüsebrühe
  • ½ Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 3 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
  • 1 Zitrone, Schale und Saft

ANLEITUNG

  1. Die Favabohnen in eine größere Schüssel oder einen Topf geben und mit 1 Liter heißem Wasser übergießen. Die Favabohnen 15 Minuten lang einweichen lassen, dann abseihen und gut abspülen, bis das Wasser sauber ist.  
  2. Die Favabohnen zusammen mit der Gemüsebrühe, den Zwiebeln und dem Knoblauch in einen großen Kochtopf geben. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren.  
  3. Die Favabohnen 30 bis 45 Minuten lang kochen. Je nach Qualität der Favabohnen kann die Kochzeit zwischen 30 Minuten und 1 Stunde variieren. Nach den ersten 20 Minuten des Kochens die Bohnen probieren, um zu prüfen, ob sie weich sind. Ist dies nicht der Fall, 500 ml Wasser hinzugeben und weiter köcheln lassen, bis die Bohnen sehr weich und zart sind, auseinanderfallen und die Konsistenz einer sehr dicken Suppe ähnelt.  
  4. Vom Herd nehmen und das Olivenöl, die Zitronenschale und den Saft hinzufügen. Mit einem Stabmixer pürieren.  
  5. Sie können die Suppe warm und dickflüssig servieren oder die Favas abkühlen lassen und als Dip zusammen mit etwas nativem griechischem Olivenöl extra servieren.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren