Home Rezepte Schweinegulasch Rezept

Schweinegulasch Rezept

von Essen Rezepte
Schweinegulasch Rezept

Dies ist ein einfaches Rezept für ein köstliches Schweinegulasch Rezept nach tschechischer Art. Am besten schmeckt es aus der Schweineschulter, die durch süßen Paprika und Kümmel leicht gewürzt ist. Im Gegensatz zu langsam geschmortem Rindergulasch ist das Schweinefleisch in weniger als anderthalb Stunden zubereitet und passt hervorragend zu Nudeln.

Mehr Lecker Rezepte:

Haferkekse Rezept

Kräuterquark Rezept

Kidneybohnen Rezept

Schweinegulasch Rezept

Das beste Schweinegulasch Rezept

Portionen: 4 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 353 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.6/5
( 34 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 675 g Schweineschulter (ganz)
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 3 Zwiebeln
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel süßer Paprika
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 und ½ Teelöffel Salz
  • 1 und ½ Esslöffel Schweineschmalz (oder Speiseöl, wie Sonnenblumen- oder Rapsöl)
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • Wasser (um das Schweinefleisch zu bedecken)

ANLEITUNG

  1. Das Schweinefleisch in 2-3 cm große Würfel schneiden - mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Knoblauchzehen zerdrücken oder pressen.
  3. Das Schmalz in einer breiteren, höher gelegenen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Wenn es seinen Saft abgibt, ist das in Ordnung. Lassen Sie es köcheln und warten Sie, bis die Fleischwürfel auf allen Seiten eine goldene Kruste bekommen. Vergessen Sie nicht, das Fleisch zu rühren. Nehmen Sie den Schweinebraten aus der Pfanne und stellen Sie ihn beiseite.
  4. Im gleichen Fett die Zwiebeln bei mittlerer Hitze anbraten. Wenn die Zwiebeln am Boden der Pfanne kleben bleiben, mit einem Esslöffel Wasser ablöschen. Die Zwiebeln sollten innerhalb von fünf Minuten sautiert sein.
  5. Das Fleisch wieder zu den gebratenen Zwiebeln geben, Kümmel, zerdrückten Knoblauch, gemahlenen Paprika und Tomatenmark hinzufügen. Umrühren und eine Minute lang anbraten (nicht aufhören zu rühren).
  6. Mit Wasser bedecken, bis das Fleisch zu etwa ¾ unter Wasser steht. Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf ein Minimum reduzieren. Mit einem Deckel abdecken und eine knappe Stunde lang köcheln lassen. Das Fleisch sollte fast zart sein - testen Sie es mit einer Gabel.
  7. Wasser in den Topf geben, so dass das Fleisch fast untergetaucht ist. Umrühren, zum Kochen bringen. Die Oberfläche des Gulaschs mit Hilfe eines Siebs mit Mehl bestäuben. Nicht umrühren! Mit einem Deckel abdecken und das Mehl im Topf bei schwacher Hitze 15 Minuten dämpfen lassen. Dann die Hitze wieder auf niedrige Stufe zurückschalten.
  8. Den Deckel abnehmen, das Gulasch umrühren und mit Salz abschmecken. Das war's!
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren