Churros

von Essen Rezepte
Churros

Meiner Meinung nach sind Churros eines der besten Desserts der Welt – natürlich nur, wenn sie von Grund auf frisch zubereitet werden. Dies sind zweifellos die besten Churros, die ich je gegessen habe, sogar besser als die, die ich auf dem mexikanischen Markt gekauft habe. Sie sind außen knusprig, innen weich und zart, und sie haben einen Geschmack, dem niemand widerstehen kann!

Mehr Lecker Rezepte:

Mürbeteig Rezept

Amerikaner Rezept

Zimtsterne

Churros

Churros Rezept Selber Machen

Portionen: 18 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 139 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.7/5
( 49 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Tasse (250 ml) Wasser
  • 1/4 Tasse (56 g) ungesalzene Butter, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Esslöffel (13 g) Kristallzucker
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse (141 g) Allzweckmehl
  • 1 großes Ei
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Pflanzenöl, zum Frittieren
  • Zum Bestreichen:
  • 1/2 Tasse (100 g) Kristallzucker
  • 3/4 Teelöffel gemahlener Zimt

ANLEITUNG

  1. Für den Belag 1/2 Tasse Zucker und Zimt in einer flachen Schale verrühren, beiseite stellen.
  2. Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einem großen Topf oder einer tiefen Pfanne bei mittlerer Hitze auf 180 Grad C.
  3. Während das Öl erhitzt wird, bereiten Sie den Teig vor.
  4. Wasser, Butter, Zucker und Salz in einen großen Topf geben und bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen.
  5. Das Mehl hinzugeben, die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und unter ständigem Rühren mit einem Gummispatel kochen, bis sich die Mischung verbindet und glatt ist (ein paar Klumpen sind in Ordnung).
  6. Die Mischung in eine große Rührschüssel geben und 5 Minuten abkühlen lassen.
  7. Vanille und Ei zu der Mehlmischung geben und sofort mit einem elektrischen Mixer verrühren. So lange mixen, bis sich die Masse zusammenfügt und glatt ist (anfangs wird sie sich trennen, aber wenn Sie weiter mixen, wird sie sich zusammenfügen).
  8. In einen 16-Zoll-Spritzbeutel mit einer runden Sterntülle (nicht größer als 1/2 Zoll) füllen.
  9. Die Mischung vorsichtig in das vorgewärmte Öl spritzen und mit einer sauberen Schere in etwa 5 cm lange Stücke schneiden.
  10. Frittieren, bis sie goldbraun sind, etwa 2 Minuten pro Seite. Auf Papiertüchern kurz abtropfen lassen, dann in der Zimtzuckermischung wälzen, um sie zu überziehen.
  11. Den Vorgang mit dem restlichen Teig wiederholen (nicht mehr als 5 auf einmal frittieren). Warm servieren und nach Wunsch mit Schokoladenganache oder Karamellsauce beträufeln.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren