Home RezeptePlätzchen Rezepte Vanillekipferl Rezept

Vanillekipferl Rezept

von Essen Rezepte
Vanillekipferl Rezept

Vanillekipferl Rezept sind Vanillekipferl, die mit Nüssen gefüllt und mit einer großzügigen Schicht Vanillezucker bestäubt sind. Diese zarten Kekse sind eine beliebte europäische Leckerei und eignen sich perfekt für die Weihnachtsbäckerei.

Mehr Plätzchen Rezepte:

Russisch Brot

Gingerbread

Lebkuchen Rezept

Vanillekipferl Rezept

Bestes Vanillekipferl Plätzchen Rezept

Portionen: 24 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 151 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Tasse ungesalzene, kalte Butter
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Tasse gemahlene Mandeln
  • ½ Tasse Puderzucker
  • 1 Esslöffel Vanillezucker
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • Zum Bestäuben:
  • ⅓ Tasse Puderzucker
  • 1 ½ Teelöffel Vanillezucker

ANLEITUNG

  1. Kalte Butter in Würfel schneiden. Mehl und gewürfelte Butter in eine Küchenmaschine geben. So lange pulsieren, bis die Butter die Größe von kleinen Erbsen hat. Alternativ können Sie die Butter auch mit einer Gabel oder einem Teigmixer in das Mehl einarbeiten.
  2. Fügen Sie die restlichen Zutaten zu Ihrer Mehlmischung hinzu - gemahlene Mandeln, Puderzucker, Vanillezucker und Salz. Mischen, bis sie sich verbinden. Der Teig sollte krümelig sein, aber zusammenhalten, wenn er zwischen zwei Fingern eingeklemmt wird. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den Teig zusammenzuhalten, fügen Sie bis zu einem Esslöffel Wasser hinzu und rühren Sie, bis sich ein Teig bildet.
  3. Den Teig auf Wachspapier oder Pergamentpapier ausrollen. Zu einer Scheibe formen, einwickeln und eine Stunde lang (bis zu 24 Stunden) in den Kühlschrank legen.
  4. Den Ofen auf 170 Grad vorheizen und ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  5. Mit einem mittelgroßen Keksportionierer (1,5 Esslöffel) Teig abstechen und mit den Händen zu Halbmonden formen. Arbeiten Sie zügig - Ihre Hände werden den Teig erwärmen, also versuchen Sie, so wenig wie möglich damit zu hantieren.
  6. Die Kipferl mit einem Abstand von 5 cm auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. 12-14 Minuten backen, oder bis die Ränder leicht gebräunt sind.
  7. In der Zwischenzeit Puderzucker und Vanillezucker in einer kleinen Schüssel vermengen.
  8. Sofort nach dem Herausnehmen der Kekse aus dem Ofen jeden Keks großzügig mit dem vorbereiteten Puderzucker bestreuen.
  9. Auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen, bevor sie aufbewahrt werden.

Notizen

Zubereitung von Vanillezucker: In einer Küchenmaschine ¼ Tasse Kristallzucker mit ½ Teelöffel Vanilleextrakt vermischen. Zum Trocknen ausbreiten. Nach dem Trocknen wird der Zucker klumpig sein. Zurück in die Küchenmaschine geben und pulsieren, bis er wieder die Konsistenz von Zucker hat.

HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren