Home Rezepte Einfaches Putenschnitzel Rezept für ein schnelles Abendessen

Einfaches Putenschnitzel Rezept für ein schnelles Abendessen

von Essen Rezepte
Putenschnitzel Rezept

Das andere weiße Fleisch ist kein Schweinefleisch und Truthahn sollte nicht nur für Thanksgiving aufgespart werden. Das Geniale an diesem Putenschnitzel Rezept ist, dass es in wenigen Minuten zubereitet ist und nur einen großen frischen Salat dazu braucht.

Putenschnitzel

Was ist Ihr Lieblingsessen? Es fällt mir wirklich schwer, diese Frage zu beantworten… aber wenn es um Wohlfühlessen geht, steht das Schnitzel definitiv ganz oben auf der Liste. Dieses einfache Putenschnitzel ist der magere Bruder des Schweineschnitzels. Es ist viel einfacher zuzubereiten, als man denkt, und ich freue mich, eines meiner Lieblingsrezepte mit Ihnen zu teilen.

Putenschnitzel Rezept

Kann man Putenschnitzel klopfen?

Ja, man kann Putenschnitzel klopfen, um sie dünner und gleichmäßiger zu machen und damit sie schneller gar werden. Durch das Klopfen werden auch die Fasern im Fleisch aufgebrochen, was dazu führen kann, dass das Schnitzel saftiger und zarter wird.

Hier ist eine Anleitung, wie man Putenschnitzel klopft:

  1. Legen Sie das Schnitzel auf eine saubere Arbeitsfläche und decken Sie es mit Frischhaltefolie oder Klarsichtfolie ab.
  2. Klopfen Sie das Schnitzel mit einem Klopfer oder einem Nudelholz, indem Sie es von der Mitte aus nach außen hin bearbeiten.
  3. Klopfen Sie das Schnitzel so lange, bis es die gewünschte Dicke erreicht hat.
  4. Entfernen Sie die Folie und würzen Sie das Schnitzel nach Wunsch.

Es ist wichtig, das Schnitzel nicht zu sehr zu klopfen, da es sonst zerfallen kann. Es ist auch wichtig, das Schnitzel vor dem Klopfen abzutrocknen, damit es nicht zu viel Flüssigkeit verliert und sich nicht zerfällt.

Welches Fleisch für Putenschnitzel?

Es gibt einige Möglichkeiten, um Putenschnitzel zart zu bekommen:

  1. Klopfen: Wie bereits erwähnt, kann das Klopfen von Putenschnitzeln dazu beitragen, sie dünner und zarter zu machen.
  2. Marinieren: Einweichen der Schnitzel in einer Marinade, die saure Zutaten wie Zitronensaft oder Essig enthält, kann helfen, das Fleisch zarter zu machen.
  3. Braten: Putenschnitzel bei niedriger bis mittlerer Hitze auf beiden Seiten braten, bis sie durchgegart sind.
  4. Anschließendes schmoren: Nach dem braten, die Schnitzel in einer Soße oder Brühe schmoren lassen, um das Fleisch zart zu machen.
  5. Würzen: Würzen Sie das Schnitzel vor dem Braten mit Gewürzen, die dazu beitragen, das Fleisch zart zu machen, wie zum Beispiel Paprika, Pfeffer, Kreuzkümmel, etc.
  6. Vermeiden von Überhitze: Es ist wichtig darauf zu achten, dass die Schnitzel nicht überhitzt werden, da dies dazu führen kann, dass sie trocken und zäh werden.
  7. Nicht zu lange braten: Auch ist es wichtig, das Putenschnitzel nicht zu lange zu braten, da es sonst trocken und zäh werden kann.
Putenschnitzel Rezept

Ist Putenschnitzel Halal?

Ob Putenschnitzel halal ist, hängt von der Art und Weise ab, wie das Huhn gehalten und geschlachtet wurde, und auch von der Art und Weise, wie das Schnitzel hergestellt wurde.

Im Allgemeinen ist Putenfleisch halal, solange es nach islamischen Regeln geschlachtet wurde. Das bedeutet, dass das Huhn bei vollem Bewusstsein durch einen Schnitt am Hals getötet werden muss, wobei das Blut vollständig entfernt wird. Es dürfen keine unzulässigen Zusatzstoffe oder kontaminierenden Substanzen verwendet werden.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle Putenschnitzel halal sind, da einige Unternehmen möglicherweise nicht die islamischen Standards beim Schlachten und der Verarbeitung einhalten. Um sicherzustellen, dass das Putenschnitzel halal ist, sollten Sie nach halal-zertifizierten Produkten suchen oder sich an Ihren lokalen Imam wenden.

Wie bekomme ich Putenschnitzel zart?

Es gibt einige Möglichkeiten, um Putenschnitzel zart zu bekommen:

  1. Klopfen: Wie bereits erwähnt, kann das Klopfen von Putenschnitzeln dazu beitragen, sie dünner und zarter zu machen.
  2. Marinieren: Einweichen der Schnitzel in einer Marinade, die saure Zutaten wie Zitronensaft oder Essig enthält, kann helfen, das Fleisch zarter zu machen.
  3. Braten: Putenschnitzel bei niedriger bis mittlerer Hitze auf beiden Seiten braten, bis sie durchgegart sind.
  4. Anschließendes schmoren: Nach dem braten, die Schnitzel in einer Soße oder Brühe schmoren lassen, um das Fleisch zart zu machen.
  5. Würzen: Würzen Sie das Schnitzel vor dem Braten mit Gewürzen, die dazu beitragen, das Fleisch zart zu machen, wie zum Beispiel Paprika, Pfeffer, Kreuzkümmel, etc.
  6. Vermeiden von Überhitze: Es ist wichtig darauf zu achten, dass die Schnitzel nicht überhitzt werden, da dies dazu führen kann, dass sie trocken und zäh werden.
  7. Nicht zu lange braten: Auch ist es wichtig, das Putenschnitzel nicht zu lange zu braten, da es sonst trocken und zäh werden kann.
Putenschnitzel Rezept

Wie wird Putenschnitzel nicht trocken?

  1. Verwenden Sie frisches Fleisch: Frisches Putenfleisch hat eine bessere Qualität und eignet sich besser zum Braten als Tiefkühlprodukte.
  2. Klopfen: Wie bereits erwähnt, kann das Klopfen von Putenschnitzeln dazu beitragen, sie dünner und zarter zu machen.
  3. Marinieren: Einweichen der Schnitzel in einer Marinade, die saure Zutaten wie Zitronensaft oder Essig enthält, kann helfen, das Fleisch zarter zu machen.
  4. Nicht zu lange braten: Auch ist es wichtig, das Putenschnitzel nicht zu lange zu braten, da es sonst trocken und zäh werden kann.
  5. Braten bei niedriger bis mittlerer Hitze: Putenschnitzel bei niedriger bis mittlerer Hitze auf beiden Seiten braten, bis sie durchgegart sind.
  6. Anschließendes schmoren: Nach dem braten, die Schnitzel in einer Soße oder Brühe schmoren lassen, um das Fleisch zart zu machen und Feuchtigkeit zu behalten.
  7. Abdecken: Während des Bratens das Fleisch mit Alufolie abdecken, um Feuchtigkeit zu halten.
  8. Ruhen lassen: Lassen Sie das gegarte Schnitzel vor dem Servieren für ein paar Minuten ruhen, damit das Fleisch die Feuchtigkeit wieder aufnehmen kann.
  9. Verwenden von Zutaten die Feuchtigkeit behalten wie saure Zutaten wie Zitronensaft oder Essig und Öle die Feuchtigkeit behalten.

Was ist besser Hähnchen oder Putenfleisch?

Hähnchenfleisch ist in der Regel günstiger als Putenfleisch und hat einen höheren Eiweißgehalt. Es ist auch eine gute Quelle für Nährstoffe wie Vitamin B6, Phosphor und Niacin. Hähnchenfleisch hat jedoch auch einen höheren Fettgehalt als Putenfleisch und kann, wenn es nicht richtig zubereitet wird, leicht trocken werden.

Putenfleisch hat einen niedrigeren Fettgehalt als Hähnchenfleisch und ist daher eine gute Wahl für Menschen, die auf ihre Ernährung achten. Es ist auch eine gute Quelle für Nährstoffe wie Protein, Vitamin B6 und Niacin. Putenfleisch ist jedoch in der Regel teurer als Hähnchenfleisch und kann manchmal etwas langweilig im Geschmack sein.

Putenschnitzel Rezept

Wie gesund ist Putenschnitzel?

Putenfleisch, darunter auch Putenschnitzel, gilt als eine sehr gesunde Wahl unter den Fleischsorten. Es hat einen niedrigeren Fettgehalt als viele andere Arten von Fleisch, insbesondere im Vergleich zu rotem Fleisch wie Rindfleisch. Es enthält auch eine große Menge an Protein, welches wichtig für die Muskeln und die allgemeine Gesundheit ist. Putenfleisch ist auch eine gute Quelle für Nährstoffe wie Vitamin B6, Niacin und Phosphor.

Einige Studien haben auch gezeigt, dass der Verzehr von magerem Putenfleisch als Teil einer kalorienarmen Diät dazu beitragen kann, das Körpergewicht zu reduzieren und die Herzgesundheit zu verbessern.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Putenschnitzel, insbesondere wenn es frittiert oder in großen Mengen verzehrt wird, auch eine höhere Menge an Kalorien und Fett enthalten kann. Es ist am besten, Putenschnitzel in Maßen zu genießen und es mit gesunden Beilagen wie Gemüse oder Vollkornprodukten zu kombinieren.

Was ist das beste Putenfleisch?

Es gibt jedoch einige Faktoren, die bei der Auswahl von Putenfleisch zu berücksichtigen sind:

  1. Qualität: Frisches, hochwertiges Putenfleisch hat eine bessere Qualität und Geschmack als Tiefkühlprodukte.
  2. Ernährung: Wenn man auf seine Ernährung achten möchte, sollte man sich für mageres Putenfleisch entscheiden, wie zum Beispiel Putenbrust.
  3. Herkunft: Es ist am besten, Putenfleisch von lokalen Bauern oder biologischen Produzenten zu kaufen, da dies dazu beiträgt, die Umweltbelastung zu reduzieren und die Unterstützung der lokalen Wirtschaft zu gewährleisten.
  4. Zertifizierungen: Es ist auch sinnvoll, nach Putenfleisch zu suchen, das von unabhängigen Organisationen zertifiziert wurde, die sicherstellen, dass die Tiere unter artgerechten Bedingungen gehalten wurden und dass das Fleisch frei von gesundheitsschädlichen Chemikalien ist.
  5. Geschmack: Hierbei ist es wichtig, dass man seinen eigenen Geschmack und Vorlieben beachtet, denn jeder hat eine andere Empfindung von Geschmack und manche bevorzugen z.B. dunkles Putenfleisch mehr als das hellere.
Putenschnitzel Rezept

Beste Putenschnitzel Rezept

 Portionen: 4  Vorbereitung: 10 Minuten Kochzeit: 5 Minuten Kalorien: 248 Fett:13g 

Zutaten

  • 4 Putenschnitzel (ca. 150 g pro Stück)
  • 1/2 Tasse Paniermehl
  • 2 Eier
  • 1/4 Tasse Milch
  • 1/2 Teelöffel Paprika
  • 1/2 Teelöffel Thymian
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Öl

Anleitung

Die Putenschnitzel zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie legen und mit einem Fleischklopfer oder einem Rührbesen leicht klopfen, um sie dünner zu machen.

Paniermehl, Paprika, Thymian, Pfeffer und Salz in eine Schüssel geben und gut mischen.

Eier und Milch in eine separate Schüssel geben und gut verquirlen.

Jeden Putenschnitzel erst in das Eier-Milch-Gemisch tauchen, dann in das Paniermehl-Gemisch wenden und sicherstellen, dass beide Seiten gut bedeckt sind.

In einer großen Pfanne 2 Esslöffel Öl erhitzen und die Putenschnitzel bei mittlerer Hitze von beiden Seiten ca. 3-4 Minuten braten, oder bis sie goldbraun und durchgegart sind.

Auf Küchenpapier legen, um überschüssiges Öl aufzusaugen.

Servieren Sie die Putenschnitzel warm mit Ihren Lieblingsbeilagen.

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Lecker Rezepte:

Putenschnitzel Rezept

Einfaches Putenschnitzel Rezept für ein schnelles Abendessen

Portionen: 4 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 248 Kalorien 13 fett
Bewertung 4.7/5
( 64 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 4 Putenschnitzel
  • 1/2 Tasse Paniermehl
  • 2 Eier
  • 1/4 Tasse Milch
  • 1/2 Teelöffel Paprika
  • 1/2 Teelöffel Thymian
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Öl

ANLEITUNG

  1. Die Putenschnitzel zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie legen und mit einem Fleischklopfer oder einem Rührbesen leicht klopfen, um sie dünner zu machen.
  2. Paniermehl, Paprika, Thymian, Pfeffer und Salz in eine Schüssel geben und gut mischen.
  3. Eier und Milch in eine separate Schüssel geben und gut verquirlen.
  4. Jeden Putenschnitzel erst in das Eier-Milch-Gemisch tauchen, dann in das Paniermehl-Gemisch wenden und sicherstellen, dass beide Seiten gut bedeckt sind.
  5. In einer großen Pfanne 2 Esslöffel Öl erhitzen und die Putenschnitzel bei mittlerer Hitze von beiden Seiten ca. 3-4 Minuten braten, oder bis sie goldbraun und durchgegart sind.
  6. Auf Küchenpapier legen, um überschüssiges Öl aufzusaugen.
  7. Servieren Sie die Putenschnitzel warm mit Ihren Lieblingsbeilagen.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren