Home RezepteEinfache Rezepte Burger Brötchen Rezept

Burger Brötchen Rezept

von Essen Rezepte
Burger Brötchen Rezept

Diese selbstgemachten Burger Brötchen Rezept sind weich und geschmackvoll und können für Hamburger, Schieber, Sandwiches und vieles mehr verwendet werden!

Mehr Lecker Rezepte:

Eierpfannkuchen Rezept

Biskuitrolle Rezept

Buchteln Rezept

Burger Brötchen Rezept

Beste Burger Brötchen Rezept

Portionen: 8 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 281 Kalorien 6 fett
Bewertung 5.0/5
( 28 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 3 Esslöffel Milch (45 ml)
  • 1 Tasse Wasser (235 ml)
  • 2 ½ Esslöffel ungesalzene Butter (35 g)
  • 3 ½ Tassen Brotmehl (420 Gramm)
  • 2 ¼ Teelöffel aktive Trockenhefe (1 Umschlag, 7 Gramm)
  • 2 ½ Esslöffel Kristallzucker (37 g)
  • 1 ½ Teelöffel Salz
  • 2 große Eier, verquirlt
  • 1 großes Ei, verquirlt mit 2 Esslöffeln Wasser, für die Eimasse
  • Sesamsamen, wahlweise

ANLEITUNG

  1. In einem kleinen Topf die Milch, das Wasser und die Butter vermischen. Bei mittlerer Hitze erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Etwa 5 Minuten lang abkühlen lassen, oder bis die Temperatur 60-65 °C beträgt.
  2. In der Schüssel einer Küchenmaschine mit Knethaken (oder in einer großen Schüssel, wenn Sie von Hand kneten wollen) 2 Tassen Brotmehl, Hefe, Zucker und Salz vermischen. Die warme Wassermischung und anschließend die verquirlten Eier hinzufügen und auf niedriger Stufe verrühren, bis sie eingearbeitet sind.
  3. Das restliche Brotmehl in 2 Esslöffeln auf einmal zugeben und auf mittlerer Stufe mischen, bis der Teig fast aus der Schüssel austritt und sich nur noch leicht klebrig anfühlt (es ist in Ordnung, wenn etwas Teig an den Fingern kleben bleibt). Möglicherweise benötigen Sie nicht das gesamte restliche Mehl oder aber mehr als angegeben. Kneten, bis der Teig glatt und elastisch ist, ca. 5-7 Minuten länger.
  4. Den Teig zu einer Kugel formen und in eine gefettete Schüssel geben. Mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat (1 bis 2 Stunden).
  5. Den Teig abschlagen und einige Minuten ruhen lassen. Den Teig in acht gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen. Auf ein mit Pergamentpapier belegtes Blech legen. Etwas Frischhaltefolie mit Antihaft-Kochspray besprühen und über die geformten Brötchen legen. An einen warmen Ort stellen und weitere 30 Minuten bis 1 Stunde gehen lassen.
  6. Zum Backen den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Brötchen mit Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen, falls gewünscht.
  7. Etwa 10 Minuten goldbraun backen. Auf einem Gitterrost vollständig abkühlen lassen.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren