Home RezepteEinfache Rezepte Bauernfrühstück wie bei Oma Rezept

Bauernfrühstück wie bei Oma Rezept

von Essen Rezepte
Bauernfrühstück Rezept

Ein bauernfrühstück wie bei oma Rezept hält Sie stundenlang satt! Es ist ein schnelles Gericht, das in einer Pfanne zubereitet werden kann – perfekt für das Wochenende! Dieses herzhafte Rezept aus Norddeutschland ist für zwei Personen geeignet und erinnert vielleicht an das englische Bubble and Squeak, das französische Omelett oder die spanische Tortilla.

Bauernfrühstück

Ein Bauernfrühstück stärkt Sie für Stunden! Es ist ein schnelles One-Pan-Gericht, perfekt für das Wochenende! Dieses herzhafte Rezept aus Norddeutschland reicht für zwei und erinnert vielleicht an englisches Bubble and Squeak, französisches Omelett oder spanische Tortilla.

Es gibt einen Grund, warum es so beliebt war und immer noch ist – es ist einfach zuzubereiten, verwendet Zutaten, die Sie vielleicht zu Hause haben, und schmeckt fantastisch.

Der Geruch von Kartoffeln und Zwiebeln, die in ein wenig Öl gebraten werden, sollte ausreichen, um Sie zu überzeugen – wenn nicht, dann sollten die hinzugefügten Eier und der Käse den Trick ausmachen.

Meine Lieblingskräuter sind Rosmarin (die meiner bescheidenen Meinung nach am besten zu Kartoffeln passen) und Basilikum, aber Sie können alles verwenden, was Sie gerade zur Hand haben.

Ich habe das Gericht auch schon mit Petersilie, Thymian und Knoblauch probiert und es schmeckt immer köstlich.

Das Schneiden der Kartoffeln und der Zwiebel ist so ziemlich die einzige Vorbereitung, die nötig ist – danach muss man sie nur noch braten.

Bauernfrühstück Rezept

Was versteht man unter einem Bauernfrühstück?

Ein Bauernfrühstück ist ein herzhaftes Frühstück, das normalerweise aus einer Auswahl an Wurst, Käse, Eiern, Kartoffeln und anderen Zutaten besteht, die typischerweise auf dem Land verfügbar sind. Es kann auch andere Zutaten wie Speck, Tomaten, Champignons, Zwiebeln oder Paprika enthalten. Es wird oft als eine Art „All-in-One“-Mahlzeit serviert, die sättigend und nahrhaft ist. Es unterscheidet sich von einem klassischen Frühstück, das oft aus Brot, Marmelade, Müsli oder anderen süßen Zutaten besteht.

Wie viel kcal hat ein Bauernfrühstück?

Eine Portion eines typischen Bauernfrühstücks, das aus Wurst, Käse, Eiern, Kartoffeln und anderen Zutaten besteht, kann zwischen 600 und 800 Kalorien liegen. Eine Portion die zusätzlich mit Speck, Würstchen und/oder Öl zubereitet wurde, kann jedoch mehrere hundert Kalorien mehr enthalten.

Bauernfrühstück Rezept

Beste Bauernfrühstück wie bei Oma Rezept

 Portionen: 2  Vorbereitung: 20 Minuten Kochzeit: 30 Minuten Kalorien: 640 Fett:22g 

Zutaten

600 g Kartoffeln, geschält, in Scheiben geschnitten
120 g Speck, gewürfelt
1 Esslöffel Olivenöl
3 Eier
¼ Tasse(60 ml) Milch
1 Teelöffel frischer, gehackter Oregano
Salz und Pfeffer
1 Esslöffel fein geschnittener Schnittlauch

Anleitung

  1. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln hinzugeben, die Hitze reduzieren und 13-15 Minuten kochen, bis sie weich sind.
  2. In einer großen Bratpfanne den Speck bei mittlerer Hitze 2 Minuten anbraten. Das Olivenöl und die gekochten Kartoffelscheiben hinzufügen und unter regelmäßigem Rühren braten, bis sie goldbraun sind (10 Minuten).
  3. In der Zwischenzeit die Eier mit der Milch, dem Oregano sowie Salz und Pfeffer verquirlen. Gut verrühren.
  4. Die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe stellen und die Mischung über die goldbraunen Kartoffeln gießen. Die Kartoffel-Ei-Mischung mit einem Holzlöffel sanft bewegen, bis das Ei gar ist (2-3 Minuten).
  5. Mit Schnittlauch bestreuen und sofort servieren.  

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Lecker Rezepte:

Brezel Rezept

Himbeer Schoko Tarte Rezept

Champignon Quiche

Bauernfrühstück Rezept

Bauernfrühstück wie bei Oma Rezept

Portionen: 2 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 640 Kalorien 22 fett
Bewertung 4.7/5
( 62 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 600 g Kartoffeln, geschält, in Scheiben geschnitten
  • 120 g Speck, gewürfelt
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Eier
  • ¼ Tasse(60 ml) Milch
  • 1 Teelöffel frischer, gehackter Oregano
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Esslöffel fein geschnittener Schnittlauch

ANLEITUNG

  1. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln hinzugeben, die Hitze reduzieren und 13-15 Minuten kochen, bis sie weich sind.
  2. In einer großen Bratpfanne den Speck bei mittlerer Hitze 2 Minuten anbraten. Das Olivenöl und die gekochten Kartoffelscheiben hinzufügen und unter regelmäßigem Rühren braten, bis sie goldbraun sind (10 Minuten).
  3. In der Zwischenzeit die Eier mit der Milch, dem Oregano sowie Salz und Pfeffer verquirlen. Gut verrühren.
  4. Die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe stellen und die Mischung über die goldbraunen Kartoffeln gießen. Die Kartoffel-Ei-Mischung mit einem Holzlöffel sanft bewegen, bis das Ei gar ist (2-3 Minuten).
  5. Mit Schnittlauch bestreuen und sofort servieren.  
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren