Home RezepteGemüse Rezepte Baba Ganoush Rezept

Baba Ganoush Rezept

von Essen Rezepte
Baba Ganoush Rezept

Baba Ganoush Rezept ist ein veganer Auberginen-Dip aus dem Nahen Osten, der nicht nur hervorragend schmeckt, sondern auch eine wunderbare Textur hat, in die Sie sich verlieben werden! Er wird mit gerösteten, rauchigen Auberginen, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Olivenöl, Zitronensaft, Petersilie und Salz zubereitet. Sie werden dieses Rezept lieben!

Baba Ganoush

Rauchig, herzhaft und cremig – dieses einfache Baba Ganoush Rezept ist ein Sommerdip, den man unbedingt probieren muss! Genießen Sie ihn mit knackigem Gemüse und Pita als leckeren, gesunden Snack.

Baba Ganoush Rezept

Was heißt Baba Ganoush auf Deutsch?

Baba Ghanoush ist eine arabische Vorspeise, die aus Auberginen, Tahin (Sesampaste), Zitronensaft und Gewürzen wie Knoblauch und Kumin hergestellt wird. Auf Deutsch wird sie häufig als „Auberginen-Paste“ oder „Auberginen-Dip“ bezeichnet.

Baba Ghanoush wird in der Regel als Dip serviert und wird oft mit Pitabrot, Fladenbrot oder Gemüsesticks gegessen. Sie ist eine gesunde und leckere Option für Vegetarier und Veganer und wird oft als Teil von Meze-Platten oder als Beilage zu Fleischgerichten serviert. Sie ist in vielen Ländern im Nahen Osten und Nordafrika sehr beliebt und wird auch in vielen anderen Teilen der Welt gegessen.

Woher kommt Baba Ghanoush?

Baba Ghanoush ist eine klassische arabische Vorspeise, die hauptsächlich aus Auberginen, Tahin (Sesampaste), Zitronensaft und Gewürzen wie Knoblauch und Kumin hergestellt wird. Sie wird in der Regel als Dip serviert und wird oft mit Pitabrot, Fladenbrot oder Gemüsesticks gegessen.

Die Herkunft von Baba Ghanoush ist umstritten, da es in vielen Ländern im Nahen Osten und Nordafrika beliebt ist. Es gibt Hinweise darauf, dass die Auberginenpaste ursprünglich in Ägypten entwickelt wurde, aber sie wird heute in vielen Ländern der Region gegessen, einschließlich Syrien, Libanon, Palästina, Jordanien und Türkei.

Baba Ghanoush wird auch in vielen anderen Teilen der Welt gegessen, insbesondere in den Vereinigten Staaten und Europa, wo sie als Teil der arabischen Küche und der mediterranen Küche sehr beliebt ist. Sie ist eine gesunde und leckere Option für Vegetarier und Veganer und wird oft als Teil von Meze-Platten oder als Beilage zu Fleischgerichten serviert.

Baba Ganoush Rezept

Beste Baba Ganoush Rezept

Portionen: 5  Vorbereitung: 25 Minuten Kochzeit: 15 Minuten Kalorien: 47 Fett:6g 

Zutaten

1 Aubergine
1 Tomate gewürfelt
1 Zwiebel gewürfelt
2 Knoblauchzehen
2 Esslöffel Petersilie
½ Zitrone ausgepresst
1 Esslöffel Olivenöl
½ Teelöffel Salz
1 Esslöffel Granatapfelmelasse (optional)
Sumach nach Belieben
Minzblätter nach Belieben

Anleitung

  1. Die Aubergine direkt über der Flamme auf der Herdplatte rösten. Etwa 15 Minuten lang rösten, dabei von einer Seite zur anderen drehen, bis die Haut verbrannt und das Fruchtfleisch weich und zart ist.
  2. Sobald die Aubergine geröstet ist, die Haut abziehen und die Aubergine mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  3. Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Zitronensaft, Olivenöl und Salz hinzugeben und alles gut durchmischen. Wenn Sie möchten, können Sie Granatapfelmelasse hinzugeben.
  4. Zum Servieren mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Sumach und Petersilien- oder Minzblättern garnieren. Warm oder kalt mit Fladenbrot oder Tabun servieren.

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Lecker Rezepte:

Aubergine Rezept

Moussaka Rezept

Vegetarische Lasagne Rezept

Baba Ganoush Rezept

Bestes Baba Ganoush Rezept

Portionen: 5 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 47 Kalorien 6 fett
Bewertung 4.7/5
( 33 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Aubergine
  • 1 Tomate gewürfelt
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Petersilie
  • ½ Zitrone ausgepresst
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Granatapfelmelasse (optional)
  • Sumach nach Belieben
  • Minzblätter nach Belieben

ANLEITUNG

  1. Die Aubergine direkt über der Flamme auf der Herdplatte rösten. Etwa 15 Minuten lang rösten, dabei von einer Seite zur anderen drehen, bis die Haut verbrannt und das Fruchtfleisch weich und zart ist.
  2. Sobald die Aubergine geröstet ist, die Haut abziehen und die Aubergine mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  3. Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Zitronensaft, Olivenöl und Salz hinzugeben und alles gut durchmischen. Wenn Sie möchten, können Sie Granatapfelmelasse hinzugeben.
  4. Zum Servieren mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Sumach und Petersilien- oder Minzblättern garnieren. Warm oder kalt mit Fladenbrot oder Tabun servieren.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren