Home RezepteEinfache Rezepte Aprikosenmarmelade Rezept

Aprikosenmarmelade Rezept

von Essen Rezepte
Aprikosenmarmelade Rezept

Aprikosenmarmelade Rezept ist eine einfache, selbstgemachte Marmelade, für die kein Pektin, keine spezielle Ausrüstung und kein Einmachen erforderlich ist! Sie brauchen nur 4 Zutaten und sie ist in etwa 20 Minuten fertig!

Mehr Lecker Rezepte:

Erdbeermarmelade

Kirschmarmelade

Low Carb Marmelade

Aprikosenmarmelade Rezept

Beste Aprikosenmarmelade Rezept

Portionen: 32 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 40 Kalorien 1 fett
Bewertung 4.3/5
( 37 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 kg ungeschälte, entsteinte und gehackte Aprikosen
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Orangenschale
  • 2 Esslöffel frischer Orangensaft
  • 1 Esslöffel Vanillepaste oder Vanilleextrakt

ANLEITUNG

  1. Die Aprikosen, den Zucker, die Orangenschale und den Saft in einen großen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen.
  2. Nach dem Aufkochen die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren, dabei gelegentlich umrühren, um ein Anbrennen zu verhindern, bis die Marmelade eingedickt ist, etwa 20 Minuten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, streichen Sie mit einem Löffel in der Mitte des Topfes entlang, und wenn die Flüssigkeit nicht die Mitte des Topfes füllt, ist sie fertig!
  3. Die Marmelade vom Herd nehmen und das Vanillemark oder die Vanille einrühren.
  4. Vollständig bei Raumtemperatur abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen die Marmelade in ein luftdichtes Glas oder einen Behälter füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Genießen!

Notizen

*Nach 20 Minuten ist die Marmelade gut eingedickt, und sie wird beim Abkühlen noch dicker. Wenn die Marmelade sehr dickflüssig sein soll, kochen Sie sie bis zu 10 Minuten länger und rühren Sie dabei regelmäßig um, damit sie nicht anbrennt. **Der Orangensaft kann durch Zitronensaft ersetzt werden. Er enthält außerdem mehr Pektin, das die Verdickung fördert. ***Die Marmelade kann im Kühlschrank bis zu 2-3 Wochen aufbewahrt oder bis zu 3 Monate eingefroren werden. ****Dieses Rezept kann mit 1 kg frischem oder sogar gefrorenem Obst Ihrer Wahl zubereitet werden. Pfirsiche, Pflaumen, Kirschen und jede Art von Beeren sind eine gute Wahl.

HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren