Apple Pie

von Essen Rezepte
Apple Pie

Dieser hausgemachte Apple Pie ist geradezu magisch! Süße und würzige Bissen von warmen, gewürzten Äpfeln in einer samtigen Sauce, versteckt in einer buttrigen Kuchenkruste. Wir haben dieses klassische amerikanische Dessert so zubereitet, dass es supereinfach zu backen ist. Aufgewärmt mit einer Kugel Vanilleeis schmeckt es SO GUT.

Mehr Lecker Rezepte:

Sandkuchen Rezept

Streuselkuchen Rezept

Seelachs Rezept

Apple Pie

Amerikanischer Apple Pie Rezept

Portionen: 8 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 550 Kalorien 27 fett
Bewertung 5.0/5
( 21 Bewertungen )

ZUTATEN

  • Kuchen-Kruste:
  • 2 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Esslöffel Kristallzucker
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • 1 Tasse kalte, ungesalzene Butter 2 Sticks in 1/4″-Stücke gewürfelt
  • 6 Eßlöffel Eiswasser 6 bis 7 Eßlöffel
  • Apfelkuchen-Füllung:
  • 3-4 Pfund Äpfel (6-8), z. B. Golden Delicious, Cosmic Crisp, oder Granny Smith
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter, in kleine Stücke geschnitten
  • 1 Esslöffel Wasser
  • Ei waschen:
  • 1 verquirltes Ei
  • 1 Eßlöffel Wasser

ANLEITUNG

  1. Mehl, Zucker und Salz in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und ein paar Mal pulsieren, um sie miteinander zu verbinden.
  2. Kalte gewürfelte Butter hinzufügen und die Mischung pulsieren, bis sich grobe Krümel mit einigen erbsengroßen Stücken bilden, dann aufhören zu mischen. Die Mischung sollte trocken und pulverförmig bleiben.
  3. 6 Esslöffel Eiswasser hinzufügen und so lange pulsieren, bis sich feuchte Klumpen oder kleine Kugeln bilden. Drücken Sie ein Stück Teig zwischen Ihren Fingerspitzen. Wenn der Teig zusammenklebt, haben Sie genug Wasser hinzugefügt. Wenn nicht, fügen Sie teelöffelweise mehr Wasser hinzu. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel Wasser hinzufügen, sonst wird der Teig klebrig und lässt sich nur schwer ausrollen.
  4. Geben Sie den Teig auf eine saubere Arbeitsfläche und formen Sie ihn zu einer Kugel (er sollte nicht glatt sein, und kneten Sie den Teig NICHT). Den Teig in zwei Hälften teilen und zu 2 Scheiben formen. Mit Plastikfolie abdecken und vor dem Ausrollen 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  5. Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad C vor und stellen Sie das Backblech auf die niedrigste Stufe.
  6. Rollen Sie den Kuchenteig aus, legen Sie ihn in die Kuchenform und drücken Sie ihn fest an den Boden und die Seiten. Dies wird die untere Kruste sein. Stellen Sie ihn in den Kühlschrank, während Sie die Apfelkuchenfüllung zubereiten.
  7. Schälen, entkernen und schneiden Sie die Äpfel in 1/4-Zoll dicke Scheiben, halbieren Sie sie quer und geben Sie sie in eine Schüssel. Gießen Sie den Zitronensaft über die Äpfel und ein paar Tassen Wasser (damit sie nicht braun werden), während Sie arbeiten. Dann die Äpfel in einem Sieb abtropfen lassen und zurück in die Schüssel geben.
  8. Die mit Teig ausgelegte Kuchenplatte aus dem Kühlschrank nehmen. Mit der Apfelmischung füllen, dabei die Äpfel vorsichtig einpacken und in der Mitte etwas anhäufen; mit Butter bestreichen.
  9. Die obere Pie-Kruste auflegen und festdrücken, um Ober- und Unterseite miteinander zu verbinden. Muster hinzufügen oder einfach Löcher in die obere Kruste stechen.
  10. Die obere Kruste leicht mit Ei bestreichen und mit Zucker bestreuen, um eine schöne Kruste zu erhalten.
  11. 20 Minuten backen; Hitze auf 175 Grad reduzieren und backen, bis die Kruste golden ist und der Saft sprudelt, weitere 50 bis 60 Minuten. Wenn die Ränder zu schnell braun werden, mit Alufolie abdecken. Vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen, mindestens 6 Stunden.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren