Home Blog 8 Ei-Ersatzstoffe zum Backen

8 Ei-Ersatzstoffe zum Backen

von Essen Rezepte
8 Ei-Ersatzstoffe zum Backen

Eier sind ein gesundes und proteinreiches Lebensmittel, das in Backwaren für Struktur und Bindung sorgt, aber nicht jeder kann sie essen. Für diejenigen, die beim Backen auf Eier verzichten möchten, gibt es eine Reihe von Optionen, die die Struktur- und/oder Bindekraft von Eiern gut nachahmen können. Wir zeigen Ihnen, welche davon am besten funktionieren und wie Sie sie am effektivsten einsetzen, damit Sie Ihre Lieblingsbackwaren bei Bedarf auch ohne Eier zubereiten können.

Ei-Ersatz

Veganes Ei

Wenn Sie alle Eigenschaften eines echten Eies, wie Volumen, Eiweiß, Bindekraft und Fett, haben möchten, ist ein veganes Eiprodukt die beste Wahl. Diese werden in flüssiger und pulverförmiger Form verkauft; die Flüssigkeit wird direkt aus dem Behälter verwendet, das Pulver wird mit Wasser gemischt. Diese Produkte haben interessante Eigenschaften, die sie echten Eiern am nächsten kommen lassen, z. B. die Zugabe eines bestimmten Salzes, das den schwefelhaltigen Geruch von Eiern nachahmt. Sie lassen sich gut als Rührei oder Omelett zubereiten, und so ist es nicht verwunderlich, dass sie in Backwaren sehr vielseitig einsetzbar sind. Verwenden Sie vegane Eier in allen Rezepten, in denen normale Eier verwendet werden; von Keksen bis hin zu Pudding werden Sie den Unterschied zwischen diesen Produkten und echten Eiern kaum bemerken. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung bezüglich der verwendeten Mengen.

Veganer Ei-Ersatz

Nicht zu verwechseln mit veganen Eiern. Veganer Ei-Ersatz ist ein Produkt auf Stärkebasis, das die Bindekraft von Eiern ersetzen kann. Diese Produkte werden als Pulver verkauft und haben nicht das Volumen eines veganen Eies. Wenn dies also für Ihr Rezept notwendig ist, z. B. bei einem Biskuit, sind sie nicht die richtige Wahl. Veganer Ei-Ersatz funktioniert am besten in Situationen, in denen Eier nur die Fähigkeit haben müssen, etwas zusammenzuhalten: Kekse, schnelles Brot, Kuchen und Muffins sind alle mit veganem Ei-Ersatz machbar. Für die meisten dieser Produkte verwenden Sie einen Teelöffel Ei-Ersatz, der mit zwei Esslöffeln Wasser vermischt wird, aber überprüfen Sie die Anweisungen auf der Verpackung.

Aquafaba

Übersetzt bedeutet Aquafaba „Bohnenwasser“ und wird als Ersatz für Eischnee verwendet. Zur Herstellung wird die Flüssigkeit aufgeschlagen, die die Bohnen umgibt – in der Regel Kichererbsen oder weiße Bohnen, um der Farbe willen – wenn sie in einer Dose gekauft werden. Die Flüssigkeit lässt sich ähnlich aufschlagen wie Eischnee, und man kann erstaunlich viel Volumen aus ihr herausholen. Manche Leute gehen sogar so weit, dass sie mit dem Bohnenwasser Aquafaba-Baiser herstellen! Sie können Aquafaba beim Backen für alle Rezepte verwenden, bei denen Eiklar erforderlich ist, entweder direkt aus dem Ei oder zu Eischnee aufgeschlagen. Beispiele für Rezepte, bei denen Aquafaba anstelle von Eischnee verwendet werden kann, sind Eiscreme, Mousse, Fondant, Brownies und Macarons. Zwei Esslöffel Aquafaba (nicht aufgeschlagen) ersetzen ein Eiweiß.

Gemahlener Flachs

Flachsmehl hat eine natürliche gelatinöse Konsistenz, wenn es mit Flüssigkeit vermischt wird, und wird daher seit Jahrzehnten als funktioneller Ei-Ersatz verwendet. Mit Flachsmehl, das in Wasser gemischt wird, können Sie das ungefähre Volumen von Eiern sowie die Bindeeigenschaften erreichen. Sie sollten goldenen Flachs verwenden, es sei denn, Ihr Rezept ist dunkel, da ein nicht gekennzeichnetes oder braunes Flachsmehl alles Helle verfärbt. Das typische Verhältnis für die Herstellung eines Flachseis ist ein Esslöffel gemahlenes Flachsmehl, das mit drei Esslöffeln Wasser verrührt wird, das Sie vor der Verwendung etwa zehn Minuten stehen lassen sollten. Da Flachs einen leicht pikanten Geschmack und eine leicht körnige Textur hat, eignen sich Flachs-Eier am besten für stark gewürzte Rezepte. Denken Sie an Karottenkuchen, alles mit Schokolade.

Chia-Samen

Die winzigen Samen, die einst als Haustiere verschrien waren, sind inzwischen als wahre Kraftpakete in Sachen Ernährung anerkannt. Ähnlich wie Flachs werden Chia-Samen gelatinös, wenn sie mit Wasser vermischt werden. Die Chiasamen nehmen Wasser auf und wachsen nach einigen Minuten auf ein Vielfaches ihrer ursprünglichen Größe an, so dass sie zu einer gelartigen Substanz werden. Das Standardverhältnis für ein Chia-Ei ist ein Esslöffel Chiasamen gemischt mit 2,5 Esslöffeln Wasser. Beachten Sie, dass Chiasamen schwarz sind, es sei denn, Sie kaufen weiße Chiasamen, die nicht so häufig erhältlich sind. Das heißt, wenn Sie sie in einem hellen Rezept verwenden wollen, sind sie gut sichtbar und sehen ähnlich aus wie Mohnsamen. Da ihr Geschmack als bitter empfunden werden kann, eignen sich Chiasamen am besten für stark gewürzte Rezepte. In Verbindung mit dem Bedarf an dunkel gefärbten Rezepten eignen sich Chia-Eier am besten für Brownies, Schokoladenkuchen oder Lebkuchen.

Pürierte Bananen

Bananenpüree ist seit langem ein Favorit für Bäcker, die das Fett von Eiern aus ihren Rezepten entfernen wollen, und kann anstelle von Eiern verwendet werden, um Feuchtigkeit und Volumen zu liefern. Da sie keine Bindekraft haben, eignen sie sich am besten für Rezepte, bei denen das nicht so wichtig ist. Um Bananen anstelle von Eiern zu verwenden, pürieren oder mixen Sie 1/4 Tasse Bananen pro Ei, das Sie ersetzen möchten. Verwenden Sie reife Bananen, um sicherzustellen, dass keine Klumpen vorhanden sind. Da Bananen süß sind, können Sie, falls gewünscht, den Süßstoff in Ihrem Rezept reduzieren, indem Sie einen Teelöffel pro verwendeter Banane weglassen. Bananen als Ei-Ersatz eignen sich am besten für fruchtige Rezepte wie Muffins, Cupcakes und schnelles Brot. Sie können beim Backen dunkel werden, daher sollten Sie sie nicht für weiße Speisen verwenden.

Joghurt

Es ist wichtig zu erwähnen, dass sich die Zutaten von Milchjoghurt und veganem Joghurt voneinander unterscheiden. Milchjoghurt besteht normalerweise nur aus Milch und Probiotika, während veganer Joghurt aus pflanzlicher Milch, Probiotika und Stärke und/oder Gummi hergestellt wird. Beim Backen verleihen die Stärken und Gummis in veganem Joghurt ihre Bindekraft zusätzlich zu der Feuchtigkeit und dem Volumen, die sowohl Milchjoghurt als auch veganer Joghurt haben. Das bedeutet, dass veganer Joghurt mehr von der Verdickungskraft eines Eies hat als Milchjoghurt. Normaler Joghurt ist in beiden Fällen die einfachste Wahl, aber Sie können auch einen aromatisierten Joghurt verwenden, um Ihre Backwaren zu verfeinern, wenn Sie möchten. Verwenden Sie 1/4 Tasse Joghurt pro ersetztes Ei. Joghurt eignet sich am besten für Kuchen, Törtchen, Muffins und schnelle Brote. Vermeiden Sie die Verwendung von Joghurt in Schokoladengebäck, da sich die Geschmacksrichtungen widersprechen können.

Gemischter Seidentofu

Tofu ist dafür bekannt, dass er keinen Geschmack hat, und das ist in diesem Fall sehr praktisch. Seidentofu liefert Eiweiß und Volumen und kann durch Pürieren geschmeidig gemacht und anstelle von Eiern verwendet werden, ohne dass der Geschmack des Rezepts beeinträchtigt wird. Pro Ei, das Sie ersetzen möchten, mischen Sie 1/4 Tasse; achten Sie darauf, den Tofu so lange zu mixen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Da Tofu eine weiße/beige Farbe hat und geschmacksneutral ist, lässt er sich vielseitig zum Backen verwenden: in Kuchen, Broten, Muffins oder Brownies.

Eier sind ein wichtiger Bestandteil vieler Backwaren, und mit den oben genannten Ersatzmöglichkeiten können Sie all die Leckereien zubereiten, die Sie lieben – ohne sich mit dem Ersatz von Eiern herumschlagen zu müssen.

8 Ei-Ersatzstoffe zum Backen

Was kann man statt Ei nehmen vegan?

Es gibt viele mögliche Alternativen zu Eiern, die für vegane Rezepte geeignet sind. Einige dieser Alternativen sind:

  • Apfelmus: Apfelmus kann als Ersatz für Eier in Süßspeisen wie Kuchen und Plätzchen verwendet werden. Es hilft, das Gebäck saftig und locker zu halten.
  • Bananen: Bananen können ebenfalls als Ersatz für Eier in Süßspeisen verwendet werden. Sie sorgen für eine saftige Konsistenz und einen süßen Geschmack.
  • Leinsamen: Leinsamen kann man mit Wasser pürieren und als Ersatz für Eier in manchen Rezepten verwenden. Es eignet sich besonders gut für herzhafte Backwaren wie Brot und Brötchen.
  • Chia-Samen: Chia-Samen können mit Wasser vermischt und als Ersatz für Eier in manchen Rezepten verwendet werden. Sie sorgen für eine leicht gelatineartige Konsistenz und eignen sich besonders gut für herzhafte Backwaren.
  • Tofu: Tofu kann als Ersatz für Eier in Quiches, Omeletten und anderen herzhaften Gerichten verwendet werden. Er hat eine feste Konsistenz und einen neutralen Geschmack und nimmt leicht andere Aromen an.

Es ist wichtig zu beachten, dass jede Art von Eiersatz andere Eigenschaften hat und dass manche Rezepte möglicherweise angepasst werden müssen, wenn man Eier durch eine andere Zutat ersetzt. Es empfiehlt sich daher, bei der Verwendung von Eiersatz etwas experimentierfreudig zu sein und eventuell einige Anpassungen vorzunehmen.

Warum Banane statt Ei?

Es gibt verschiedene Gründe, warum manche Menschen Bananen anstelle von Eiern verwenden, um Kuchen, Kekse oder andere Backwaren zu machen. Ein häufiger Grund ist, dass Bananen als Ersatz für Eier verwendet werden, um vegane oder eifreie Rezepte zu kreieren. Bananen sind eine gute Alternative für Menschen, die aufgrund von Allergien oder Unverträglichkeiten keine Eier essen können oder möchten.

Bananas können auch als natürlicher Süßstoff verwendet werden, wodurch manche Menschen auf den Zusatz von raffiniertem Zucker verzichten und stattdessen die Bananen zur Süße ihrer Backwaren verwenden. In manchen Rezepten werden Bananen auch verwendet, um Feuchtigkeit und Struktur in den Teig zu bringen, wodurch sie eine gute Alternative zu Eiern darstellen können. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Bananen nicht in jedem Rezept die gleiche Funktion wie Eier erfüllen und es möglicherweise Anpassungen geben muss, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren